-- Corona Allgemeinverfügung vom Salzlandkreis [PDF, 200 KB] --

Bitte beachten Sie folgende Hinweise zur aktuellen Corona-Lage!

Sehr geehrte Angehörige,
sehr geehrte Besucher,
sehr geehrte Gäste,

durch die aktuelle Corona-Pandemie sind wir verpflichtet, besondere Schutzmaßnahmen zum Wohl der Bewohnenden durchzuführen.
Die sozialen Kontakte sind für jeden Menschen wichtig. Bitte helfen Sie uns dabei, die Schutzmaßnahmen ordnungsgemäß durchzuführen und gleichzeitig für Ihre lieben Angehörigen sorgen zu können.
Es ist unser Ziel und Wunsch, dass alle Bewohnenden dieser Einrichtung gesund durch diese außergewöhnliche Zeit kommen.

Jeder Bewohnende hat die Möglichkeit für eine Stunde am Tag Besuch zu erhalten. Bitte wählen Sie in Ihrer Familie eine Person aus, welche in der Zeit (vorerst bis zum 25.01.2021) als Bezugs-Person die Besuche absolviert. Die Termine vereinbaren Sie bitte telefonisch unter 034691 – 527127.

Unsere Besuchszeiten vom 11.01. – 25.01.2021:

Montag – Freitag: 10:00 – 16:00 Uhr (letzter Einlass 15:30 Uhr)
Samstag: 10:00 – 14:00 Uhr (letzter Einlass 13:30 Uhr)

Bitte 30 Min. vor dem Besuchstermin püntklich vor Ort sein - Anmeldung durch Klingel – ein Schnelltest ist vor dem Eintritt der Einrichtung zwingend erforderlich
(siehe Corona Allgemeinverfügung vom Salzlandkreis [PDF, 200 KB])

  • Die nachstehenden Besucherregeln sind einzuhalten:Personen unter 16 Jahren ist der Zutritt untersagt
  • eine Bezugs-Person aus dem persönlichen Umfeld für die Zeit bis zum 25.01.2021
  • der Besucher ist frei von Symptomen die auf Corona hinweisen – der Schnelltest zeigt ein negatives Ergebnis
  • der Besuch findet ausschließlich im Zimmer vom Bewohnenden oder im Garten statt Bewohner aus Doppelzimmern bekommen eine andere Räumlichkeit zugewiesen
  • für die komplette Besuchszeit ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist Pflicht (FFP2-Maske)
  • vor dem Betreten der Einrichtung erfolgt eine Händedesinfektion
  • es ist ein Abstand von mind. 1,5 m zu anderen Personen einzuhalten
  • es finden keine Kontakte zu anderen Bewohnern statt
  • es erfolgt die Dokumentation der persönlichen Daten (Aufbewahrungsfrist 28 Tage)

Besuchszeiten von Bewohnerin in der palliativen Versorgung

  • Hier bestehen Ausnahmeregelungen – bitte wenden Sie sich vorab an die diensthabende Pflegefachkraft.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Verschlechterung der aktuellen Situation auch kurzfristig andere Maßnahmen ergriffen werden müssen.

Wir danken für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund.

Ihr Team vom Bürgergarten